Werden Sie gesund!

Ernährungstherapie gemäß § 43 SGB V

Mein Therapieangebot ist individuell auf die Ihren Beschwerden zugrunde liegenden Diagnosen ausgerichtet. Deswegen benötige ich neben einem Ernährungs- und Symptomprotokoll immer auch (möglichst) aktuelle Laborwerte und Arztberichte.

Meine – mit Ihnen zusammen erarbeiteten – Empfehlungen orientieren sich darüber hinaus an Ihren Wünschen und Vorlieben, Ihren Lebensumständen und Umsetzungsmöglichkeiten. Sie werden überrascht sein, auf welche Lösungen wir kommen!

Meine Therapieangebote von A bis Z:

Allergien

Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis akut oder chronisch, Karzinom)

Bluthochdruck (Hypertonie)

Chronische Müdigkeit /Myalgische Encephalomyelitis (CMF / ME) / Long COVID

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa)

Diabetes mellitus Typ I und II

Divertikelkrankheit

Enterale Ernährung

Entzündlich-rheumatische und orthopädische Erkrankungen (Rheumatoide Arthritis, Arthrose, Osteoporose)

Fettstoffwechselstörung (Dyslipoproteinämie, wie erhöhtes LDL-Cholesterin (Hypercholesterinämie), erhöhte Anzahl an Triglyzeriden (Hypertriglyzeridämie) u. a.)

Fructosemalabsorption

Gastritis

Gicht (Hyperurikämie), Harnsteine (Urolithiasis)

Herz-Kreislauf-Erkrankungen (wie Koronare Herzkrankheit, ischämischer Schlaganfall, periphere arterielle Verschlusskrankheit, Bluthochdruck)

Kurzdarmsyndrom

Lactoseintoleranz

Lebererkrankung (Nicht-alkoholische und alkoholische Fettleber (Steatohepatitis), Leberzirrhose)

Lungenerkrankung (COPD, Fibrose)

Mangelernährung

Neurologische Erkrankungen (Apoplex, Multiple Sklerose, Demenz u. a.)

Nierenerkrankung, chronisch

Operationen an Organen des Magen-Darm-Trakts (wie Gastrektomie, Oesophagektomie, OP am Pankreas, Resektionen von Teilen des Dünn- und/oder Dickdarms)

Onkologische Erkrankungen (Karzinome, Krebs)

Parenterale Ernährung

Reizdarmsyndrom

Speiseröhre (Oesophagus), Erkrankung wie Reflux, GERD, Sodbrennen

Untergewicht

Verstopfung (Obstipation), chronisch

Zöliakie